Tab unten



Tab unten

Startschuss gelungen!

WOW. DANKE!

Im ersten Anlauf und mit geringer Vorlaufzeit haben wir in der Jugend-Regionalliga Pool insgesamt 21 Teams für die kommende Saison 2020/21. Die Meister der Regionalligen werden am 30. Mai erstmals in der Geschichte in einem Play-Off aufeinander treffen. Der Saisonstart ist auf mitte Oktober datiert.

 

In der Jugendliga Karambol/Kegel wird es aufgrund zu geringer Meldungen im Anlaufjahr eine Play-Off Runde geben; eine Jugend-Regionalliga Snooker ist aufgrund zu geringer Meldungen noch nicht zu Stande gekommen.

Danke an all diejenigen, die unsere Beiträge immer fleißig teilen und unsere neuen Vorhaben unterstützen! Wir werden uns im Laufe des Jahres darum bemühen, sämtliche Zahlen für die kommende Saison zu verdoppeln.

Karambol / Kegel

Zuständiger Jugendwart: Jens Schumann

E-Mail: dbj-karambol-kegel@billard-union.de
Mobil: (0176) 41874806

Pool

Zuständiger Jugendwart: Sebastian Bock

E-Mail: dbj-pool@billard-union.de
Mobil: (0151) 27533773

Snooker

Zuständige Jugendwartin: Franziska Elze

E-Mail: dbj-snooker@billard-union.de
Mobil: (0163) 8758916

Vorwort Jugendvorsitzender




Liebe Sportfreund*innen,

 
liebe Kolleg*innen,


ein Kernanliegen der DBJ ist es, jungen Menschen in unserem Sport, Möglichkeiten zu bieten, sich untereinander zu messen, die Gemeinschaft zu stärken und ein interessantes und vielfältiges Sportangebot zu schaffen.

Daher führen wir ab 2020/21 bundesweit einen Regionalen Spielbetrieb für junge Menschen in verschiedenen Spielarten ein. Wir haben uns dazu entschieden, unser Basiskonzept mit den Landesverbänden in einem Workshop zu diskutieren, was wir gemeinsam erfolgreich umsetzen konnten.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Beteiligten, die an der Planung in den letzten Wochen tatkräftig mitgewirkt haben, bedanken. Mein Dank geht insbesondere an die Deutsche Billard-Union, die dieses Projekt finanziell und ideell großzügig unterstützt. Dass für unser Konzept Entschädigungen für Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten übernommen werden, ist das richtige Zeichen zum richtigen Zeitpunkt.

Unsere Ausschreibungen für die jeweiligen Spielarten sind auf der gleichen Grundlage aufgebaut. Das bedeutet jedoch nicht, dass bei geringerer Rückmeldung als erwartet, keine individuellen Anpassungen am Spielsystem vorgenommen werden können.


Nun gilt es nach vorne zu schauen und den erfolgreichen Weg der DBJ fortzusetzen. Hierfür benötigt es die Unterstützung aller Landesverbände sowie den Einsatz unserer Vereine, die junge Billardsportler*innen fördern beziehungsweise in Zukunft fördern wollen.

Das Großprojekt „Jugend-Regionalliga“ ist eine Herausforderung für uns alle, das wir nur gemeinschaftlich und solidarisch erfolgreich umsetzen werden!
Auf lange Sicht - auch über 2030 hinaus - ist es deshalb notwendig, dass wir uns über gewohnte Kreise und Disziplinen hinaus, aufeinander zu bewegen. 

Deshalb: Unterstützt uns. Unterstützt die Jugend im Billarsport!


Mit freundlichen Grüßen

 
 Lukas Blondeel
Jugendvorsitzender


Tab unten
Tab unten
Kurz & Kompakt
  • Teambuilding aus mehreren Vereinen möglich
  • Vereine können so viele Teams wie möglich
    melden
  • Finanzielle Unterstützung für Vereine von der DBU
Deine Regionalliga
Ratgeber für Staffelleiter
Sponsoren der DBU

Tab unten