Tab unten



Tab unten

Jugend-Regionalligen

Liebe Sportfreund*innen,
liebe Kolleg*innen,

ein Kernanliegen der DBJ ist es, jungen Menschen in unserem Sport,
Möglichkeiten zu bieten, sich untereinander zu messen, die Gemeinschaft zu
stärken und ein interessantes und vielfältiges Sportangebot zu schaffen.

Daher führen wir ab 2020/21 bundesweit einen Regionalen Spielbetrieb für
junge Menschen in verschiedenen Spielarten ein. Wir haben uns dazu
entschieden, unser Basiskonzept mit den Landesverbänden in einem
Workshop zu diskutieren, was wir gemeinsam erfolgreich umsetzen konnten.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Beteiligten, die an der Planung in
den letzten Wochen tatkräftig mitgewirkt haben, bedanken. Mein Dank geht
insbesondere an die Deutsche Billard-Union, die dieses Projekt finanziell und
ideell großzügig unterstützt. Dass für unser Konzept Entschädigungen für
Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten übernommen werden, ist das
richtige Zeichen zum richtigen Zeitpunkt.

Unsere Ausschreibungen für die jeweiligen Spielarten sind auf der gleichen
Grundlage aufgebaut. Das bedeutet jedoch nicht, dass bei geringerer
Rückmeldung als erwartet, keine individuellen Anpassungen am Spielsystem
vorgenommen werden können.

Nun gilt es nach vorne zu schauen und den erfolgreichen Weg der DBJ
fortzusetzen. Hierfür benötigt es die Unterstützung aller Landesverbände
sowie den Einsatz unserer Vereine, die junge Billardsportler*innen fördern
beziehungsweise in Zukunft fördern wollen.

Das Großprojekt „Jugend-Regionalliga“ ist eine Herausforderung für uns alle,
das wir nur gemeinschaftlich und solidarisch erfolgreich umsetzen werden!
Auf lange Sicht - auch über 2030 hinaus - ist es deshalb notwendig, dass wir
uns über gewohnte Kreise und Disziplinen hinaus, aufeinander zu bewegen.
Deshalb: Unterstützt uns. Unterstützt die Jugend im Billarsport!


Mit freundlichen Grüßen

Lukas Blondeel
Jugendvorsitzender

Massnahmen / Kader Leistungssport

Der Bereich der Jugendmaßnahmen aus dem Bereich des Leistungssportes wurde in den Bereich des internationalen Sportbetriebes integriert. Alle Informationen und Nominierungen zu internationalen Wettbewerben sind somit unter Sportbetrieb International zu finden.

Das Menü "Kader" enthält aktuelle Informationen zur Zusammensetzung der Bundeskader der Deutschen Billard-Union und somit auch des Jugend- bzw. C-Kaders und dessen Lehrgangsmaßnahmen.

Nationaler Jugendkader Pool


Das Training im größten Jugendkader übernimmt Günter Geisen.

Nationaler Jugendkader Snooker

Frank Schröder übernimmt die Leitung der Lehrgänge im Snookerbereich.
 

Nationaler Jugendkader Karambol

Lehrgangsleiter Karambol ist Jürgen Kühl.


Tab unten
Tab unten
Ausschreibungen: Jugend-Regionalliga
Turniere national

Ausschreibungsunterlagen für die Deutschen Jugend Meisterschaften (DJM) vom 13. bis 18.04.2020 in Bad Wildungen:

Turniere international

Karambol

  • Ausschreibung Coupe van Beem 2020
    Abgesagt

Pool
  • EM Bulgarien/Petrich 2020 (20.-27.07.)

Snooker
  • Ausschreibung Juniors Team Cup 2020


Jugendtrainer

A-Lizenz-Trainer Pool
(Nachwuchskader)

Günter Geisen
Styrumer Straße 24
46045 Oberhausen

E-Mail: guentergeisen(at)arcor.de
Mobil: +49 (0) 1632559172
Festnetz: +49 (0) 208 800845

B-Lizenz-Trainer Pool
(Nachwuchskader)

Christian Reimering
Mühlheimer Straße 48
51375 Leverkusen

E-Mail: contact(at)the-stroke.de
Mobil: +49 (0) 160 90234555

B-Lizenz-Trainer Snooker

(Nachwuchskader)

Frank Schröder
Lindenstraße 7 a
68723 Schwetzingen

E-Mail: info(at)snookertrainer.de
Mobil: +49 (0) 171 8304105 

Trainer Karambol
(Nachwuchskader)

Jürgen Kühl
St.-Jürgen-Straße 25
24837 Schleswig

E-Mail: juergenkuehl(at)live.de
Mobil: 0152 33661788

 

Sponsoren der DBU

Tab unten